Kommunikations-Server -- sysWare -- Computer in Chemnitz
sysWare
Avira Antivir Premium

Hapak-Zentrum Sachsen

Kommunikations-Server
Für kleine und mittlere Unternehmen bieten wir unseren Kommunikations-Server an. Er erledigt viele Aufgaben im Hintergrund, ist kostengünstig, energiesparend und leise. Um eine hohe Ausfallsicherheit zu garantieren, setzen wir als Betriebssystem auf LinuX und benutzen nur langfristig getestete Hardware.
Der Server wird von uns nach Ihren Wünschen eingerichtet und erfordert keinerlei Bedienung.
Durch die geringen Abmessungen (360x130x400mm) ist der Platzverbrauch sehr klein. Sollten Veränderungen am Server notwendig werden, so nehmen wir diese per Fernzugriff vor. Damit können wir sehr kurzfristig auf Ihre Wünsche reagieren und bieten außerdem eine kostengünstige Alternative zum Vor-Ort-Termin.
Die ordnungsgemäße Funktion des Servers wird durch uns ständig kontrolliert, sodass wir bei eventuellen Störungen umgehend Gegenmaßnahmen ergreifen können.
Server

Folgende Funktionen sind mit unserem Kommunikations-Server realisierbar:

Internetzugang
Egal, ob der Zugang über Modem, ISDN oder DSL/ADSL erfolgt. Der Server übernimmt automatisch die Einwahl in das Internet. Sie müssen nur noch an Ihrem Rechner den Browser öffnen und können surfen. Der Server stellt bei jedem Internetzugriff vollautomatisch die Verbindung zum Internet her und trennt sie wieder, wenn eine Zeit lang keine Zugriffe auf das Internet mehr erfolgt sind.
Firewall/Proxy
Der Kommunikations-Server verfügt über eine eigene Firewall, die Ihrem Büronetzwerk Schutz vor Angriffen aus dem Internet bietet. Die Firewall ist so konfiguriert, dass keine Zugriffe von aussen auf das Netzwerk möglich sind. Die Arbeitsplatzrechner in Ihrem Netzwerk greifen über einen Proxy-Filter (auf Wunsch mit Passwortschutz) auf das Internet zu, sodass eventuell eingeschleppte Viren und Trojaner keine Möglichkeit haben, Daten aus Ihrem Büro in das Internet zu versenden.
e-Mail
Der Kommunikations-Server regelt den gesamten email-Verkehr in Ihrem Büro. Er holt automatisch Ihre emails ab und verteilt sie intern. Zu versendende emails sammelt der Server und schickt sie nach einer frei wählbaren Zeitspanne automatisch ab. Diese Funktion ist besonders für Modem- und ISDN-Zugänge interessant, da die Telefonleitung dadurch nicht bei jeder mail blockiert wird. Auf Wunsch wird in den email-Server ein Virenfilter integriert.
Windows-Domain-Server
Der Kommunikations-Server stellt alle Dienste eines WindowsNT-Domain-Servers zur Verfügung. Er stellt allen Arbeitsplätzen ein Domain-Login zur Verfügung, wodurch jeder Mitarbeiter seine eigenen Arbeitsplatzeinstellungen und Datenverzeichnisse zugewiesen bekommt. Diese sind dann an jedem Arbeitsplatz verfügbar. Weiterhin stellt der Server eine Reihe von Netzlaufwerken/Verzeichnissen zur Verfügung, auf denen Ihre Firmendaten verfügbar gemacht werden können. Diese können durch verschiedene Zugriffsrechte geschützt werden. Um die Systemfunktionalität und die Datensicherheit zu gewährleisten, sollten die Arbeitsplätze mindestens über Windows2000 oder WindowsXP verfügen. Eine Einbindung von Windows95,98 oder ME ist jedoch ebenfalls möglich.
Datensicherung
Der Kommuikatios-Server führt täglich oder wöchentlich einen Backup Ihrer Daten durch. Dazu wird im Server eine Backup-Festplatte installiert, auf die die Daten gespiegelt werden. Sollte die System-Festplatte ausfallen, kann der Server innerhalb kürzester Zeit mit der Backup-Festplatte wieder starten. Auf Wunsch ist auch ein Backup auf externen Datenträgern (z.B. USB-Festplatten) möglich. Die Festplatten des Servers werden ständig durch die SMART-Funktionalität überwacht, wodurch Festplattendefekte schon frühzeitig erkannt werden können und die Festplatten schon vor dem Totalausfall gewechselt werden können.
Druckerserver
An den Kommunikations-Server können mehrere Drucker angeschlossen werden, die dieser dann allen Arbeitsplätzen zur Verfügung stellt.
Anrufbeantworter
In den Kommunikatios-Server kann auf Wunsch ein Anrufbeantworter integriert werden. Dieser kann mehrere ISDN-Telefonnummern überwachen. Die Ansagetexte können nach Zeitpunkt, rufender Nummer und gerufener Nummer unterschiedlich gestaltet werden. Aufgezeichnete Anrufe werden per email an den/die entsprechenden Mitarbeiter versand.
Fax-Server
In den Kommunikations-Server kann auf Wunsch ein Fax-Server integriert werden. Dieser kann mehrere ISDN-Telefonnummern überwachen. Empfangene Faxe werden per email an den/die entsprechenden Mitarbeiter versand. Ausgehende Faxe werden vom Arbeitsplatz aus über einen Fax-Netzwerk-Drucker verschickt.
Time-Server
In den Kommunikatios-Server ist ein ntp-Zeit-Server integriert. Dieser gleicht über das Internet die Zeiteinstellungen aller Rechner ihres Netzwerkes ständig mit drei Atomuhren ab.
IPSEC-Server
In den Kommunikatios-Server kann auf Wunsch ein IPSec-Server integriert werden. Durch diesen können mehrere Außenstellen, die ebenfalls über einen unserer Kommunikatios-Server verfügen, kostengünstig über eine normale Internetverbindung zu einem gemeinsamen Netzwerk verbunden werden. Die Datenübertragung durch das Internet ist dabei durch Verschlüsselung gesichert. Damit ist ein kostengünstiger, sicherer und schneller Datenaustausch zwischen mehreren Büros möglich und die Verfügbarkeit wichtiger Daten an jedem Ort gesichert. Das sind Merkmale, die sonst nur mit einer kostenintensiven Standleitung möglich sind.
Kundenwünsche
Aufbauend auf eine LinuX-Distribution sind alle zusätzlichen Programme und Scripte des Servers ausschließlich Eigenentwicklungen. Dadurch sind wir auch in der Lage, schnell und unkompliziert auf Kundenwünsche zu reagieren und spezielle Softwarelösungen zu programmieren. Wir entwerfen für Sie kundenspezifische Web-Frontends, um bestimmte Serverfunktionen vom Arbeitsplatz aus zu steuern. Ebenso ist es möglich, Zugriffs- und Datenstatistiken automatisch erstellen zu lassen.